Fragen zum Kobold
VB100 Akku-Staubsauger

Häufige Fragen zum Kobold VB100 Akku-Staubsauger
Zurück zur Übersicht 

Die Kobold EBB100 Elektrobürste besitzt zwei rotierende Rundbürsten mit zwei verschiedene Geschwindigkeitsstufen – Normalmodus und Turbomodus – für optimale Reinigungsergebnisse auf fast allen Hart- und Teppichböden. Im Normalmodus entfernt der Kobold EBB100 mittlere Verschmutzungen. Dieser Modus eignet sich vor allem für Hartböden. Mit dem Turbomodus lassen sich größere Schmutzmengen entfernen. Zur Reinigung von tiefflorigen Teppichen und Teppichfransen lässt sich die Elektrobürste ausschalten. Die in die Elektrobürste integrierten LEDs zeigen dem Kunden an, welche Bürstengeschwindigkeit gerade eingestellt ist.

Der Kobold VB100 ist ein kabelloser Staubsauger und besitzt keine Wischfunktion. Dank seiner drei verschiedenen Saugleistungsstufen kann dieser Staubsauger fast alle Bodenarten mit nur einer Bürste gründlich reinigen.

Die Laufzeit des Kobold VB100 variiert in Abhängigkeit von der Saugleistungsstufe und der an der Kobold EBB100 Elektrobürste gewählten Bürstengeschwindigkeit:  

Einstellung Max:

  • EBB100 im Turbomodus: ca. 11 Minuten 
  • EBB100 im Normalmodus: ca. 12 Minuten 
  • Ohne EBB100 oder EBB100 aus: ca. 13 Minuten
Einstellung Med:
  • EBB100 im Turbomodus: ca. 25 Minuten 
  • EBB100 im Normalmodus: ca. 30 Minuten
  • Ohne EBB100 oder EBB100 aus: ca. 41 Minuten
Einstellung Soft:
  • EBB100 im Turbomodus: ca. 40 Minuten
  • EBB100 im Normalmodus: ca. 52 Minuten
  • Ohne EBB100 oder EBB100 aus: ca. 80 Minuten
Saugleistung und Bürstengeschwindigkeit des kabellosen Kobold VB100 Akku-Staubsaugers sollten entsprechend derjeweils erforderlichen Reinigungsleistung eingestellt werden. Beim Einschalten ist automatisch der für mittlere Verschmutzungsgrade empfohlene Modus eingestellt, d.h. mittlere Saugleistung und normale Bürstengeschwindigkeit.Auf Wunsch können Kunden einen zusätzlichen Akku zur Verlängerung der Laufzeit des Kobold VB100 erwerben.

Zur Grundausstattung des kabellosen Kobold VB100 Akku-Staubsaugers gehört der Kobold VB100 selbst, die EBB100 Elektrobürste, die 2-in-1 Düse zur Reinigung im Überbodenbereich, die Ladestation, eine Packung mit fünf Kobold Premium-Filtertüten FP100 und die Gebrauchsanleitung. Je nach Bedarf können Kunden einen zusätzlichen Akku zur Verlängerung der Laufzeit des Staubsaugers erwerben.

Der kabellose Kobold VB100 Akku-Staubsauger ist 100 cm lang, 11 cm breit, 11 cm hoch und wiegt ca. 3,3 kg. Dank seines geringen Gewichts eignet sich dieser kabellose Akku-Staubsauger perfekt zur täglichen Reinigung. Durch ihr flaches Design ermöglicht die Kobold EBB100 Elektrobürste eine flexible und intelligente Reinigung selbst unter flachen Möbelstücken. Die Bürste des Kobold VB100 ist 25 cm breit und 7 cm hoch. In der Parkstellung lässt sich das Gerät zudem bequem abstellen. 

Per Druck auf die grüne Taste lässt sich der kabellose Kobold VB100 Akku-Staubsauger bequem ein- und ausschalten, während die silberne Tastschalter darunter zum Einstellen der drei Saugleistungsstufen dient. Anhand der Anzahl der leuchtenden LEDs am Griff kann der Kunde sehen, welche Saugleistungsstufe eingestellt ist. Ist beispielsweise die höchste Saugleistungsstufe eingestellt, leuchten alle drei LEDs. Auch die Bürstengeschwindigkeit kann der Kunde über den Fußschalter an der Kobold EBB100 Elektrobürste einstellen. Hier hat er die Wahl zwischen dem Turbomodus zur Reinigung stärker verschmutzter Böden und dem Normalmodus für mittlere Staub- und Schmutzmengen.

Die LEDs am Kobold VB100 zeigen den Füllstand der Filtertüte sowie den Ladestand des Akkus an. Beim Einschalten des Staubsaugers zeigt die Anzahl an grünen LEDs den aktuellen Akkuladestand an. Leuchten die LEDs der Füllstandsanzeige gelb, muss die Filtertüte gewechselt werden oder das Rohr ist verstopft, was sich leicht beheben lässt. Blinken die LEDs jedoch rot, liegt ein Fehler vor. In diesem Fall wenden Sie sich bitte an den Vorwerk Kundendienst.

Die LEDs an der Kobold EBB100 Elektrobürste zeigen die ausgewählte Bürstengeschwindigkeit an. Im Normalmodus leuchtet eine LED weiß. Leuchten zwei weiße LEDs, ist der Turbomodus eingestellt. Leuchtet keine der beiden LEDs, wurde die Bürste zur Reinigung von tiefflorigen Teppichen und Teppichfransen ausgeschaltet. Sind die Bürsten blockiert, leuchten die LEDs rot.

Über den Fußschalter an der Kobold EBB100 Elektrobürste lässt sich die Bürstengeschwindigkeit einstellen. Zwei verschiedene Bürstengeschwindigkeiten – Standard- und Turbomodus – sorgen für eine optimale Reinigung fast aller Böden. Die in die Elektrobürste integrierten LEDs zeigen dem Kunden an, welche Bürstengeschwindigkeit gerade eingestellt ist. 

Dank der innovativen Technologie des Kobold VB100 lässt sich die Bürstengeschwindigkeit einfach per Druck auf den grünen Fußschalter an der Kobold EBB100 Elektrobürste einstellen. Der Normalmodus eignet sich besonders für die tägliche Reinigung normal verschmutzter Böden, während der Turbomodus auch stärkere Verschmutzungen beseitigt.

Dank ihrer innovativen Technologie lässt sich die Kobold EBB100 Elektrobürste für fast alle Bodenarten einsetzen und macht so die tägliche Reinigung komfortabler und effizienter. So gewährleistet der kabellose Kobold VB100 Akku-Staubsauger die sanfte und gründliche Reinigung von Hartböden und Teppichen. 

Die 2-in-1 Düse ist äußerst vielseitig einsetzbar. Sie eignet sich zur Reinigung im Überbodenbereich sowie für alle Arten von schwer zugänglichen Stellen. Sie verfügt über drei Einstellungen und lässt sich für verschiedene Aufgaben einsetzen. Zum vorsichtigen Entfernen einer leichten Staubschicht von empfindlichen Objekten lässt sich die Borstenlänge durch Bewegen des Schiebers nach vorne vergrößern. Zur Beseitigung hartnäckiger Verschmutzungen und zur Reinigung unempfindlicher Oberflächen lässt sich die Borstenlänge durch Zurückziehen des Schiebers verringern. Die 2-in-1 Düse mit ihren freistehenden Borsten eignet sich hervorragend zur perfekten Reinigung schwer zugänglicher Stellen wie Fensterrahmen und Sockelleisten.

Mit seinem erste Akku-Staubsauger bietet Vorwerk eine kabellose und intelligente Reinigungslösung für jeden Tag. Zum Aufladen muss der Kunde lediglich das Netzladegerät mit der Ladebuchse des Kobold VB100 verbinden. Der Ladevorgang dauert rund drei Stunden. Mit dem Ladegerät kann der Kunde den Akku auch separat laden – und einen zusätzlichen Akku zur Verlängerung der Laufzeit erwerben. Der Staubsauger wurde eigens so konzipiert, dass er sich ohne feste Station überall im Haus aufbewahren lässt. Der Kobold VB100 lässt sich bequem in seine Parkstellung schwenken und so noch leichter verstauen. So kann der Anwender sich auch spontan anderen Aufgaben zuwenden. Muss er beispielsweise während des Staubsaugens einen Stuhl zur Seite stellen, kann er den Staubsauger problemlos abstellen und anschließend weitersaugen.

Ja, der kabellose Kobold VB100 Akku-Staubsauger bietet drei verschiedene Saugleistungsstufen: 
Die Einstellungen Max, Med und Soft sorgen für maximalen Komfort, unabhängig von den individuellen Reinigungsstilen und -anforderungen:

  • Einstellung Max:
    maximale Saugleistung, alle drei LEDs am Griff leuchten weiß
  • Einstellung Med:
    mittlere Saugleistung, zwei LEDs am Griff leuchten weiß
  • Einstellung Soft:
    minimale Saugleistung, nur eine LED am Griff leuchtet weiß
Aufgrund seiner hohe Saugkraft erzielt dieses besonders für Hartböden und Teppiche geeignete Gerät im Segment der kabellosen Staubsauger eine erstklassige Reinigungsleistung.

Beim Einschalten ist automatisch der für mittlere Verschmutzungsgrade empfohlene Modus eingestellt, d.h. mittlere Saugleistung und normale Bürstengeschwindigkeit. Diese Einstellungen kann der Anwender jedoch nach Bedarf ändern.

Moderne Technologie von Vorwerk gewährleistet eine einfache und hygienische Entnahme der Filtertüte, so dass Anwender beim Wechsel der Filtertüte nicht mit Feinstaub in Kontakt kommen. Die Filtertüten haben eine Fassungsvermögen von 0,8 Litern. Leuchtet die LED beim Einschalten des Kobold VB100 gelb, muss die Filtertüte gewechselt werden. Die Filtertütenabdeckung auf der Geräterückseite lässt sich leicht öffnen, um die volle Filtertüte zu entnehmen und eine neue einzusetzen. Die Häufigkeit, mit der die Filtertüte gewechselt werden muss, ist von verschiedenen Faktoren wie der Art des Haushalts und der Nutzungsdauer und -intensität abhängig.

Da sich die Kobold EBB100 Elektrobürste für fast alle Bodenarten eignet, wird kein weiteres Zubehör benötigt. Die 2-in-1 Düse ermöglicht die bequeme Reinigung im Überbodenbereich wie beispielsweise das Saugen in Ecken oder das Absaugen von Fußleisten. Da der Kobold VB100 der erste Akku-Staubsauger von Vorwerk ist, ist das Zubehör anderer Kobold Produkte nicht mit diesem Gerät kompatibel.