Allgemeine Geschäftsbedingungen

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für den Kaufvertrag über den Kauf von Vorwerk-Produkten und regeln das Rechtsverhältnis zwischen Vorwerk Kobold Schweiz, Vorwerk International Strecker & Co., Christoph Merian-Ring 23, 4153 Reinach BL (nachfolgend „Vorwerk Kobold“) und dem Käufer (nachfolgend „Kunde“). Auf männlich-weibliche Doppelformen wird im Sinn der besseren Lesbarkeit verzichtet.

Rücktritt vom Vertrag

Der Kunde kann ohne Reugeld den Vertragsabschluss innerhalb von 30 Tagen (14 Tage bei ungeöffnetem Verbrauchsmaterial) durch schriftliche Mitteilung an Vorwerk Kobold, Vorwerk International Strecker & Co., Christoph Merian-Ring 23, 4153 Reinach BL, widerrufen. Der Kunde hat dabei die Auftragsnummer im Widerrufsschreiben anzugeben.

Garantie

Für die Produkte VR300 Saugroboter, VC100 Krümelsauger, VG100 Fensterreiniger und VB100 Akku Staubsauger bieten wir eine Garantiedauer von 2 Jahren an. Bei den Produkten VK200 Handstaubsauger, VT300 Bodenstaubsauger, SP600 Saugwischer, EB400 Elektrobürste und PB440 Polsterboy gewähren wir 5 Jahre Garantie. Garantieanspruch entfällt bei Eigenverschulden, Wasserschaden und falsche Anwendung vom Produkt. Eine natürliche Abnützung der Bestandteile oder Defekte infolge Wasserschäden fallen nicht unter die Garantie. Auf gebrauchte Produkte (Occasionen) und Geräte die nicht für den persönlichen oder familiären Bereich bestimmt sind, sondern gewerblich eingesetzt werden und / oder an eine Firmenadresse versandt werden, gilt eine Garantie von 12 Monaten. Li-Ion Akkus sind von der Garantie ausgenommen.

Mängel

Mängel sind innert 8 Tagen nach Erhalt des Kaufgegenstandes Vorwerk Kobold anzuzeigen. Erhielt der Kunde die Ware bereits beschädigt und war diese Beschädigung unmittelbar bei Erhalt der Ware feststellbar, ist dies schriftlich vom zustellenden Unternehmen zu bestätigen.

Mündliche Vereinbarungen, Überschreiten von Lieferfristen

Nur die im Original des Kaufvertrages schriftlich festgelegten Bedingungen gelten als von Vorwerk Kobold und dem Kunden gültig vereinbart. Mündliche Vereinbarungen werden nicht anerkannt. Überschreitungen von Lieferfristen entbinden den Kunden nicht von seiner Abnahmeverpflichtung.

Abtretung

Vorwerk Kobold kann ihre Forderungen aus dem vorliegenden Kaufvertrag Dritten (nachfolgend Rechtsnachfolgerin) abtreten.

Zahlungskonditionen

Bestellt der Kunde auf Rechnung oder 3in3 Ratenzahlung, wird die Kaufpreisforderung von Vorwerk Kobold an die Byjuno AG, Industriestrasse 13c, 6300 Zug, (nachfolgend „Byjuno“), abgetreten und der Kunde tritt in ein zusätzliches vertragliches Verhältnis mit der Byjuno. Die Einzelheiten dieses zusätzlichen vertraglichen Verhältnisses sind in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Byjuno geregelt. Der Kunde bestätigt mit der Wahl des Kaufs auf Rechnung oder 3in3 Ratenzahlung, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Byjuno anzuerkennen und eine entsprechende Kopie erhalten zu haben.

Auftragsänderungen

Sofern vom Kunden verursacht, wird mit einer Pauschale von CHF 10.- verrechnet.

Bonitätsprüfung

Bei jedem Auftrag der auf Rechnung bestellt wird, erlaubt sich Vorwerk Kobold zur Vergabe der Kreditlimite eine erweiterte Kreditfähigkeitsprüfung durchzuführen. Massgeblich für die Vergabe der Kreditlimite sind die allgemeine Bonität und die Einhaltung der Rückzahlungsbedingungen. Dies geschieht beispielsweise per Anfrage bei der Informationsstelle für Konsumkredit (IKO). Der Kunde ermächtigt Vorwerk Kobold oder deren Rechtsnachfolgerin, sämtliche für die Prüfung dieses Antrages sowie für die Abwicklung dieses Vertrages erforderlichen Auskünfte einzuholen. Der Kunde nimmt zur Kenntnis und ist damit einverstanden, dass Vorwerk Kobold oder deren Rechtsnachfolgerin jederzeit berechtigt ist, die vertraglich vereinbarte Limite zu ändern oder aufzuheben, falls ihr dies aufgrund der Prüfungsergebnisse oder aufgrund des Geschäftsverlaufs als angemessen erscheint. Vorwerk Kobold behält sich vor, Verträge aufgrund einer Bonitätsprüfung abzulehnen.

Datenschutzerklärung

Der Kunde nimmt zur Kenntnis, dass Vorwerk Kobold seine Daten registriert und bearbeitet. Beim Umgang mit den im Kaufvertrag angegebenen Personendaten hält sich Vorwerk Kobold an die geltende Gesetzgebung, insbesondere an das Bundesgesetz über den Datenschutz. Dies gilt auch für den Umgang mit den Angaben zur Bedarfsermittlung und für Daten im Zusammenhang mit Empfehlungen.

Vorwerk Kobold erhebt und bearbeitet Personendaten des Kunden nur soweit dies für geschäftsinterne Zwecke, insbesondere zur Sicherstellung einer optimalen Beratung des jeweiligen Kunden in Bezug auf die Produkte und Dienstleistungen von Vorwerk Kobold notwendig und geeignet ist. Vorwerk Kobold schützt die Personendaten durch angemessene technische und organisatorische Massnahmen gegen unbefugtes Bearbeiten.

Auf ausdrücklichen Wunsch teilt Vorwerk Kobold dem Kunden entsprechend dem geltenden Recht mit, ob und welche persönlichen Daten über ihn gespeichert sind und löscht auf entsprechendes Verlangen die gespeicherten Personendaten umgehend und unwiderruflich. Die Anfrage oder der Auftrag zur Löschung sind vom Kunden schriftlich an: Vorwerk Kobold, Vorwerk International Strecker & Co., Christoph Merian-Ring 23, 4153 Reinach zu richten.

Der unterzeichnende Kunde nimmt die Registrierung und Bearbeitung der Personendaten im Rahmen des umschriebenen Zwecks zur Kenntnis und willigt freiwillig und ausdrücklich dazu ein.

Anwendbares Recht

Auf sämtliche Streitigkeiten aus diesem Kaufvertrag findet Schweizerisches Recht (unter Ausschluss des Wiener Kaufrechtsübereinkommens CISG) Anwendung. Gerichtsstand für Streitigkeiten ist Zürich. Zwingende gesetzliche Gerichtsstandbestimmungen bleiben vorbehalten.